Intervall

Ein Intervall beschreibt in der Musiktheorie den Abstand zwischen zwei gleichzeitig oder nacheinander erklingenden Tönen einer Tonleiter.
Physikalisch wird ein Intervall durch das Verhältnis (Proportion) zweier Frequenzen definiert.
Je enger die zwei Töne zusammenliegen, desto dissonanter klingt das Intervall zwischen ihnen. In der traditionellen europäischen Musik gelten große und kleine Sekunden sowie große und kleine Septimen als dissonante Intervalle. Große und kleine Terzen, Quinten, große und kleine Sexten sowie Oktaven gelten als konsonante Intervalle. Die Quarte nimmt eine Sonderstellung ein, je nachdem an welcher Position sie sich innerhalb eines Akkordes befindet.

Einige wichtige Intervalle sind durch die Naturtonreihe gegeben, insbesondere die fünf Intervalle Prime, Oktave, Quinte, Quarte und große Terz. Das größte dieser Intervalle, die Oktave, liegt allen historisch entstandenen Tonsystemen zugrunde.

Intervalle entsprechen bestimmten Quotienten (Verhältnissen, Proportionen): ursprünglich Saitenlängen-Verhältnissen, allgemein Frequenz-Verhältnissen.

In der herkömmlichen europäischen Musik ist das kleinste verwendete Intervall die kleine Sekunde, auch Halbton genannt. In der gleichstufigen Stimmung misst sie 100 Cent. Alle übrigen in dieser Musik üblichen Intervalle können als Anzahlen von Halbtönen angegeben werden.

Kurz Intervall Halbton-
schritte
Ganzton-
schritte
Vorkommen der Intervalle in
einer C-Dur-Tonleiter
Intervall nur
vom Ton C ausgehend
1 Prime 0 0 C-C, D-D, E-E, F-F, G-G, A-A, H-H C-C
übermäßige Prime 1 ½ C-C#, D-D#, E-E#, F-F#, G-G#, A-A#, H-H# C-C#
2b Kleine Sekunde 1 ½ E-F, H-C C-Db
2 Große Sekunde 2 1 C-D, D-E, F-G, G-A, A-H C-D
3b Kleine Terz 3 D-F, E-G, A-C, H-D C-Eb
3 Große Terz 4 2 C-E, F-A, G-H C-E
4 Quarte 5 C-F, D-G, E-A, G-C, A-D, H-E C-F
4# übermäßige Quarte
(Tritonus)
6 3 F-H C-F#
5b verminderte Quinte
(Tritonus)
6 3 H-F C-Gb
5 Quinte 7 C-G, D-A, E-H, F-C, G-D, A-E C-G
6b Kleine Sexte 8 4 E-C, A-F, H-G C-Ab
6 Große Sexte 9 C-A, D-H, F-D, G-E C-A
7b Kleine Septime 10 5 D-C, E-D, G-F, A-G, H-A C-Bb
7 Große Septime 11 C-H, F-E C-H
8 Oktave 12 6 C-C‘, D-D‘, E-E‘, F-F‘, G-G‘, A-A‘, H-H‘ C-C‘

Die Intervallnamen kommen aus dem Lateinischen.
Die Prime leitet sich ab von lateinisch primus (der Erste), die Sekunde von secundus (der Zweite), die Terz von tertius (der Dritte), die Quarte von quartus (der Vierte), die Quinte von quintus (der Fünfte), die Sexte von sextus (der Sechste), die Septime von septimus (der Siebte), die Oktave von octavus, (der Achte).

Natur-Intervalle: alle Intervalle, welche den reinen Dur- und Molltonleitern angehören und an einem Ende durch einen Ton begrenzt werden, der nicht den Duodezimen-Reihen von C angehört.
Zu diesen Intervallen gehören:
der Naturhalbton 16:15
der kleine Naturganzton 10:9
die schwebungsfreie Natur-Mollterz 6:5
die schwebungsfreie Natur-Durterz 5:4
die schwebungsfreie kleine Natursext 8:5
die schwebungsfreie große Natursext 5:3
die kleine Naturseptim 9:5
die große Naturseptim 15:8

Quinten-Intervalle = pythagoreische Intervalle – werden beidseitig von Duodezimen-Reihen-Tönen begrenzt.

Und hier ist die komplette Liste der Intervalle:

1/1 reine Prim, unisono
2/1 Oktave
3/2 reine Quint
4/1 Doppeloktave
4/3 reine Quarte
5/2 grosse Dezime
5/3 grosse Sexte
5/4 grosse Terz
6/5 kleine Terz
7/3 septimale kleine Dezime
7/4 harmonische Septime
7/5 septimale oder Huygens Tritonus, BP Quarte
7/6 septimale kleine Terz
8/3 reine Undezime
8/5 kleine Sexte
8/7 vergrösserte Sekunde, Septaton
9/4 grosse None
9/5 kleine Septime, BP Septime
9/7 septimale grosse Terz, BP Terz
9/8 grosser Ganzton
10/7 Eulers Tritonus
10/9 kleiner Ganzton
11/5 neutrale None
11/6 21 Vierteltöne, undezimale neutrale Septime
11/7 undezimale erweiterte Quinte
11/8 undezimale vierteltönig erweiterte Quarte
11/9 undezimale neutrale Terz
11/10 vier Fünfteltöne, Ptolemeus Sekunde
12/5 kleine Dezime
12/7 septimale grosse Sexte
12/11 3 Vierteltöne, undezimale neutrale Sekunde
13/7 16 Dritteltöne, kleinere dritteltönige „grosse“ Septe
13/8 tridezimale neutrale Sexte
13/9 tridezimale verminderte Quinte
13/10 tridezimale halbverminderte Quarte
13/11 tridezimale kleine Terz
13/12 tridezimale zwei-Drittelton
14/9 septimale kleine Sexte
14/11 undezimale verminderte Quarte oder grosse Terz
14/13 zwei Dritteltöne, grössere „kleine“ Sekunde
15/7 septimale kleine None, BP None
15/8 grosse Septime
15/11 undezimale übermässige Quarte
15/13 tridezimaler 5 Vierteltöne
15/14 grosser diatonischer Halbton
16/7 septimale grosse None
16/9 pythagoräische kleine Septime
16/11 undezimale halbverminderte Quinte
16/13 tridezimale neutrale Terz
16/15 diatonischer Halbton
17/8 septendezimale kleine None
17/9 septendezimale grosse Septime
17/10 septendezimale verminderte Septime
17/12 zweiter septendezimaler Tritonus
17/14 grössere „kleine“ Terz
17/15 septendezimaler grosser Ganzton
17/16 septendezimaler Halbton
18/11 undezimale neutrale Sexte
18/13 tridezimale übermässige Quarte
18/17 „Zeigefinger“ auf der arabischen Laute
19/10 undevizesimale grosse Septime
19/12 undevizesimale kleine Sexte
19/15 undevizesimale Terz
19/16 undevizesimale neutrale Terz
19/17 quasi Mittelton
19/18 undevizesimaler Halbton
20/9 kleinere „grosse“ None
20/11 grössere „kleine“ Septime
20/13 tridezimale halbübermässige Quinte
20/17 übermässige Sekunde
20/19 kleinere undevizesimaler Halbton
21/11 undezimale grosse Septime
21/16 enge Quarte
21/17 kleinere „grosse“ Terz
21/20 kleiner chromatischer Halbton
22/13 tridezimale grosse Sexte
22/15 undezimale verminderte Quinte
22/21 undezimale kleiner chromatischer Halbton
23/12 vizesimotertiale grosse Septime
23/16 enge Quinte, 23. harmonischer Teilton
23/18 vizesimotertiale grosse Terz
24/13 tridezimale neutrale Septime
24/17 erster septendezimaler Tritonus
24/19 kleinere undevizesimale grosse Terz
24/23 vizesimotertiale kleiner Halbton
25/9 klassische übermässige Undezime, BP Duodezime
25/12 klassische übermässige Oktave
25/14 mittelgrosse kleine Septime
25/16 klassische übermässige Quinte
25/18 klassische übermässige Quarte
25/21 BP Sekunde, quasi-gleichschwebende kleine Terz
25/22 undezimale scharfe Ganzton
25/24 klassischer chromatischer Halbton, klein Chroma
26/15 tridezimale halbübermässige Sexte
26/25 tridezimale Drittelton
27/14 septimale grosse Septime
27/16 pythagoräische grosse Sexte
27/17 septendezimale kleine Sexte
27/20 scharfe Quarte
27/22 neutrale Terz, Zalzal wosta von al-Farabi
27/23 vizesimotertiale kleine Terz
27/25 grosses Limma, BP kleiner Halbton, Zarlino Halbton
27/26 tridezimales Komma
28/15 schwache grosse Septime
28/17 kleinere grosse Sexte
28/25 mittelgrosse Sekunde
28/27 Drittelton von Archytas
29/16 29. harmonischer Teilton
30/17 septendezimale kleine Septime
30/19 kleinere undevizesimale kleine Sexte
31/16 erweiterte grosse Septime, 31. harmonischer Teilton
31/30 Chroma zum 31. Teilton, etwa ein Viertelton
32/15 kleine None
32/17 17. subharmonischer Teilton (ca. enge kleine None)
32/19 19. subharmonischer Teilton (ca. kleine None)
32/21 weite Quinte
32/23 23. subharmonischer Teilton (ca. erweiterte Quarte)
32/25 klassische verminderte Quarte
32/27 pythagoräische kleine Terz
32/29 29. subharmonischer Teilton (ca. ein Septaton)
32/31 griechischer enharmonischer Viertelton
33/25 klassische verminderte Quarte
33/26 tridezimale grosse Terz
33/28 undezimale kleine Terz
33/32 undezimales Komma, Viertelton von al-Farabi
34/19 quasi Mittelseptime
34/21 grössere „kleine“ Sexte
34/27 septendezimale grosse Terz
35/18 septimale verminderte Oktave
35/24 septimale verminderte Quinte
35/27 9 Vierteltöne, septimale verminderte Quarte
35/32 septimale neutrale Sekunde
35/34 septendezimaler Viertelton
36/19 kleinere undevizesimale grosse Septime
36/25 klassische verminderte Quinte
36/35 septimale Diësis, Viertelton
37/32 erweiterter natürlicher „grosser“ Ganzton
39/32 Zalzal wosta von Ibn Sina
40/21 scharfe grosse Septime
40/27 schwache Quinte
40/39 tridezimale kleine Diësis
42/25 quasi-gleichschwebende grosse Sexte
44/25 undezimale schwache kleine Septime
44/27 neutrale Sexte
45/28 septimale weite kleine Sexte
45/32 diatonischer Tritonus
45/44 Fünftelton
46/45 Chroma zum 23. Teilton, ca. Fünftelton
48/25 klassische verminderte Oktave
48/35 septimale übermässige Quarte
49/25 BP Oktave
49/30 grössere Annäherung an neutrale Sexte
49/36 Arabische scharfe Quarte (Laute)
49/40 grössere Annäherung an neutrale Terz
49/45 BP kleiner Halbton
49/44 undezimale kleiner Ganzton
49/48 Slendro Diësis, septimale Sechstelton
50/27 schwache grosse Septime
50/33 3/5 Oktave
50/49 Erlichs decatonisches Komma, Tritonus Diësis
51/40 septendezimale verminderte Quarte
51/50 Chroma zum 17. Teilton
52/33 tridezimale kleine Sexte
54/35 septimale erweiterte Quinte
54/49 Zalzals Mujannab
55/36 undezimale halbübermässige Quinte
55/48 undezimale halbübermässige Ganzton
55/49 quasi-gleichschwebende grosse Sekunde
55/54 Telepathma
56/45 septimale enge grosse Terz, Konbini-Komma
56/55 undezimale Diësis
57/32 undevizesimale kleine Septime
57/56 Hendrix-Komma
60/49 kleinere Annäherung an neutrale Terz
63/25 quasi-gleichschwebende grosse Dezime, BP Undezime
63/32 Oktave minus septimales Komma
63/34 kleinere grosse Septime
63/40 enge kleine Sexte
63/50 quasi-gleichschwebende grosse Terz
64/33 ca. Vierteltönig zu enge Oktave
64/35 septimale neutrale Septime
64/37 37. subharmonischer Teilton
64/39 39. subharmonischer Teilton
64/45 2. Tritonus
64/49 2 Septatoni oder septatonische grosse Terz
64/63 septimales Komma, Archytas-Komma, Leipziger Komma
65/64 Chroma zum 13. Teilton
66/65 Winmeanma
68/35 23 Vierteltöne, erweiterte grosse Septime
68/63 grossere kleine Sekunde
68/65 Valentine Halbton
72/49 Arabische schwache Quinte (Laute)
72/55 undezimale halbverminderte Quarte
72/59 Ibn Sina’s neutrale Terz
74/73 Annäherung an pythagoräisches Komma
75/49 BP Quinte
75/56 marvelous Quarte
75/64 klassische übermässige Sekunde
77/64 Keemun kleine Terz
77/72 undezimale Secor
77/76 Annäherung an 53-Ton Komma
78/71 porcupine neutrale Sekunde
78/77 tridezimale kleine Terz Komma
80/49 kleinere Annäherung an neutrale Sexte
80/63 weite grosse Terz
81/44 2. undezimale neutrale Septime
81/50 scharfe kleine Sexte
81/64 pythagoräische grosse Terz
81/68 Persische Wosta
81/70 Al-Hwarizmi’s ‚Mittelfinger‘ (Laute)
81/80 syntonisches Komma, didymisches Komma
85/72 septendezimale kleine Terz
88/49 undezimale kleine Septime
88/81 2. undezimale neutrale Sekunde
89/84 quasi-gleichschwebende Halbton
91/59 15 Vierteltöne, enge kleine Sexte
91/90 mittelgross tridezimales Komma, Superleap
96/95 Chroma zum 19. Teilton
98/55 quasi-gleichschwebende kleine Septime
99/70 quasi-gleichschwebender Tritonus
99/98 kleines undezimales Komma
100/63 quasi-gleichschwebende kleine Sexte
100/81 schwache grosse Terz
100/99 Ptolemeus-Komma
105/64 septimale neutrale Sexte
105/104 kleines tridezimales Komma
112/75 marvelous Quint
117/88 tridezimale ruhige Quarte
121/120 undezimale Sekunden Komma, Biyatisma
125/64 klassische übermässige Septime, Oktave minus kleine Diësis
125/72 klassische übermässige Sexte
125/96 klassische übermässige Terz
125/108 erweiterte Sekunde
125/112 klassischer erweiterter Halbton
126/125 septimales Halbkomma, Starling-Komma
128/75 verminderte Septime
128/81 pythagoräische kleine Sexte
128/105 septimale neutrale Terz
128/121 undezimale Halbton
128/125 kleine Diësis, Diësis, Enharmonisches Komma
135/112 septimale scharfe kleine Terz
135/128 grosses Chroma, grosses Limma
140/99 quasi-gleichschwebende Tritonus
144/125 klassische verminderte Terz
144/143 Grossma
145/144 Chroma zum 29. Teilton
153/125 7 Vierteltöne (neutrale Terz)
153/152 Ganassi-Komma
160/81 Oktave minus syntonisches Komma
161/93 19 Vierteltöne (erweiterte grosse Sexte)
162/149 Persische neutrale Sekunde
168/89 quasi-gleichschwebende grosse Septime
169/168 Schulters Komma
176/175 Valinorsma
192/125 klassische verminderte Sexte
192/175 septimale 4/5-Ton
196/195 Mynucuma
210/209 spleen Komma
216/125 erweiterte Sexte
224/135 septimale schwache grosse Sexte
225/128 übermässige Sexte
225/224 septimales Kleisma
231/200 5 Vierteltöne (erweiterte grosse Sekunde oder verminderte kleine Terz)
241/221 Meshaqah’s 3/4-Ton
243/125 Oktave minus maximale Diësis
243/128 pythagoräische grosse Septime
243/160 scharfe Quinte
243/200 scharfe kleine Terz
243/224 zwei-Drittelton von Archytas
243/242 neutrale Terz Komma, Rastma
245/242 Nautilus-Komma
245/243 kleine BP Diësis, Sensamagic-Komma
246/239 Meshaqahs Viertelton
248/243 tricesoprimales Komma
250/153 17 Vierteltöne (neutrale Sexte)
250/243 maximale Diësis, Porcupine Komma
256/135 Oktave minus grosses Chroma
256/225 verminderte Terz
256/243 Limma, pythagoräische kleine Sekunde
256/245 septimale kleiner chromatischer Halbton
256/255 septendezimales Kleisma
261/256 vicesimononales Komma
270/161 Kirnbergers Sexte
272/243 Persischer Ganzton
273/256 Ibn Sina’s kleine Sekunde
273/272 Tannisma
275/273 Garibert-Komma
289/288 septendezimale kleine Sekunde Komma
320/243 schwache Quarte
325/324 Marveltwin
351/350 Ratwolf-Komma
352/343 Suprakomma
352/351 Minthma
361/360 Dudon-Komma
364/363 sanft Komma
375/256 doppelt übermässige Quarte
375/343 BP grosse Halbton, kleines BP Chroma
385/384 undezimales Kleisma, Keemun-Komma
400/243 schwache grosse Sexte
405/256 weite übermässige Quinte
405/392 Greenwoodma
441/440 Werckmeisters undezimales septenarische Schisma
512/343 drei Septatoni oder septatonische Quinte
512/375 doppelt verminderte Quinte
512/405 enge verminderte Quarte
512/507 tridezimale neutrale Terz Komma
513/512 undevizesimales Komma, Boethius-Komma
525/512 Avicenna’s enharmonische Diësis
540/539 Swets-Komma
625/324 Oktave minus grosse Diësis
625/512 klassische neutrale Terz
625/567 BP maximale Halbton, grosses BP Chroma
640/637 Huntma
648/625 grosse Diësis
675/512 weite übermässige Terz
676/675 Eiland-Komma
686/675 Senga
687/500 11 Vierteltöne (verminderter Tritonus)
715/714 septendezimales Brückenkomma
729/400 scharfe kleine Septime
729/512 pythagoräische Tritonus
729/640 scharfe grosse Sekunde
729/704 undezimale grosse Diësis
729/728 Squbema
736/729 vicesimotertiäres Komma
749/500 altchinesische quasi-gleichschwebende Quinte
750/749 altchinesische Temperierung
800/729 schwache Sekunde
847/845 Cuthbert-Komma
875/864 Keema
896/891 undezimales Halbkomma, Pentacircle
1001/1000 Märchenkomma
1024/675 enge verminderte Sexte
1024/729 pythagoräische verminderte Quinte
1029/1000 Keega
1029/1024 Gamelanresiduum
1053/1024 tridezimale grosse Diësis
1125/1024 doppelt übermässige Prim
1188/1183 Kestrel Komma
1215/1024 weite übermässige Sekunde
1216/1215 Eratosthenes-Komma
1232/1215 Sensmus
1280/729 schwache kleine Septime
1288/1287 Triaphonisma
1331/1323 Aphrowe
1344/1331 Hemimin
1375/1372 Moctdel
1575/1573 Nicola
1716/1715 Lummisch-Komma
1728/1715 Orwell-Komma
1732/1731 Annäherung von 1 Cent
1875/1024 doppelt übermässige Sexte
2025/1024 doppelter Tritonus
2048/1125 doppelt verminderte Oktave
2048/1215 enge verminderte Septime
2048/1875 doppelt verminderte Terz
2048/2025 Diaschisma
2057/2048 Blume Komma
2058/2057 Xenisma
2080/2079 Ibnsinma
2187/1280 scharfe grosse Sexte
2187/2000 Gorgo-Limma
2187/2048 Apotome, pythagoräische übermässige Prim
2187/2176 septendezimales Komma
2200/2197 Parízek-Komma, Petrma
2401/2400 Breedsma
2430/2401 Nuwell-Komma
2560/2187 schwache kleine Terz
3025/3024 Lehmerisma
3125/3072 geringe Diësis, magisches Komma
3125/3087 grosse BP Diësis
3136/3125 mittelgrosse Sekundekomma
3375/2048 doppelt übermässige Quinte
3388/3375 Myhemiwell
3645/2048 weite übermässige Sexte
4000/3969 kleines septimales Komma
4000/3993 undezimales Schisma
4096/2187 pythagoräische vermindert Oktave
4096/2401 4 Septatoni oder septatonische grosse Sexte
4096/3375 doppelt verminderte Quarte
4096/3645 enge verminderte Terz
4096/4095 tridezimales Schisma, Sagittales Schismina
4131/4096 Hunt schwach 2 Komma
4225/4224 Gnomkomma
4375/4374 Ragisma
4608/4235 Arabische neutrale Sekunde
5120/5103 Beta 5, Garibaldi-Komma
5625/4096 doppelt übermässige Terz
6144/3125 Oktave minus geringe Diësis
6144/6125 Porwell-Komma
6561/4096 pythagoräische übermässige Quinte
6561/5120 scharfe grosse Terz
6561/6125 BP grosse Verhältnis
6561/6250 Ripple
6561/6400 Mathieus Superdiësis
6655/6561 Dreifach BP-Komma
6656/6655 Jakobiner Komma
8192/5625 doppelt verminderte Sexte
8192/6561 pythagoräische verminderte Quarte
8192/8019 undezimale kleine Diësis
9801/9800 Kalisma, Gauss-Komma
10125/8192 doppelt übermässige Sekunde
10240/6561 schwache kleine Sexte
10648/10647 Harmonisma
10935/8192 Quarte + Schisma, 5-Limit Annäherung der gleichschwebende Quarte
10976/10935 Hemimage
10985/10976 Cantonisma
15625/15309 maximale BP Diësis
15625/15552 Kleisma, grosses Halbkomma
16384/10125 doppelt verminderte Septime
16384/10935 Quinte – Schisma, 5-Limit Annäherung der gleichschwebende Quinte
16807/16384 Cloudy
16875/16384 Doppelterhöhungsdiësis, Negri-Komma
16875/16807 minimale BP Diësis, Mirkwai-Komma
17496/16807 septimale grosse Diësis
18225/16807 minimales BP Chroma
19657/19656 grosser Harmonisma
19683/10000 Oktave minus minimale Diësis
19683/10240 scharfe grosse Septime
19683/16384 pythagoräische übermässige Sekunde
19683/19600 Cataharry Komma
20000/19683 minimale Diësis
20480/19683 schwache kleine Sekunde
21875/19683 maximales BP Chroma
23232/23231 kleiner Harmonisma
26411/26244 Mechanismus Komma
28672/28431 Secorian
32768/16875 Oktave minus Doppelterhöhungsdiësis
32768/16807 5 Septatoni oder septatonische verminderte Oktave
32768/19683 pythagoräische verminderte Septime
32805/32768 Schisma
33075/32768 Mirwomo-Komma
43923/43904 Hemigail
50421/50000 Trimyna
52973/50000 Mersennes quasi-gleichschwebende Halbton
59049/32768 pythagoräische übermässige Sexte
59049/57344 Harrisons Komma
64827/64000 Squalentine
65536/32805 Oktave minus Schisma
65536/59049 pythagoräische verminderte Terz
65536/65219 Orgonisma
65625/65536 Horwell-Komma
78125/73728 Woolhouse Halbton
78732/78125 mittelgross Halbkomma, Sensi-Komma
83349/78125 BP kleine Verhältnis
118098/117649 Stearnsma
123201/123200 Chalmersia
131072/130321 Hunt 19-Zyklus Komma
147456/78125 Woolhouse grosse Septime
151263/151250 odiheim
177147/131072 pythagoräische übermässige Terz
179200/177147 Tolerma
194481/194480 Superkleines Funkelisma
234375/234256 Sesdecal
250047/250000 Landschaftkomma
262144/177147 pythagoräische verminderte Sexte
262144/253125 Passionkomma
321489/320000 Varunisma
390625/196608 Oktave minus Würschmidts Komma
390625/373248 Doublewide
390625/388962 Dimcomp-Komma
393216/390625 Würschmidts Komma
413343/390625 BP minimale Verhältnis
420175/419904 Wizma
531441/262144 pythagoräische übermässige Septime
531441/524288 pythagoräisches Komma
823543/819200 Quince
823543/820125 komplementäre BP Diësis
1048576/531441 pythagoräische verminderte None
1594323/1048576 pythagoräische doppelt übermässige Quarte
1594323/1562500 Unicorn-Komma
1600000/1594323 Amity-Komma, Kleisma – Schisma
1638400/1594323 Immunity-Komma
1953125/1889568 Shibboleth-Komma
2097152/1594323 pythagoräische doppelt verminderte Quinte
2109375/2097152 Halbkomma, Fokkers Komma
4782969/4194304 pythagoräische doppelt übermässige Prim
5000000/4782969 Sevond
8388608/4782969 pythagoräische doppelt vermindert Oktave
9765625/9565938 Fifives-Komma
10077696/9765625 Mynic
14348907/8388608 pythagoräische doppelt übermässige Quinte
16777216/14348907 pythagoräische doppelt verminderte Quarte
29360128/29296875 Freivalds Komma
33554432/33480783 Beta 2, septimales Schisma
34171875/33554432 Ampersands Komma
43046721/33554432 pythagoräische doppelt übermässige Sekunde
48828125/47775744 Sycamore-Komma
51018336/48828125 nusecond
67108864/43046721 pythagoräische doppelt verminderte Septime
67108864/66430125 Misty-Komma, Diaschisma – Schisma
129140163/67108864 pythagoräische doppelt übermässige Sexte
129140163/128000000 Gravity-Komma
131072000/129140163 Roda
134217728/119574225 Ganzton – 2 Schisma’s, 5-Limit Annäherung der gleichschwebende Ganzton
134217728/129140163 pythagoräische doppelt verminderte Terz
201768035/201326592 Wadisma
387420489/268435456 pythagoräische doppelt übermässige Terz
536870912/387420489 pythagoräische doppelt verminderte Sexte
854296875/843308032 Blackjack-Komma
1162261467/536870912 pythagoräische doppelt übermässige Septime
1162261467/1073741824 Pythagoreisch-19 Komma
1220703125/1162261467 Trithagoreisch Komma
1220703125/1207959552 Ditonma
1224440064/1220703125 Parakleisma
6115295232/6103515625 Vishnu Komma
274877906944/274658203125 Semithirds Komma
7629394531250/7625597484987 Neunlimmatisches Komma
19073486328125/19042491875328 ’19-Ton‘ Komma
450359962737049600/450283905890997363 Monzisma
36893488147419103232/36472996377170786403 ’41-Ton‘ Komma