Scala Tuning File – ganz einfach

  Allgemein, Stimmungssysteme Keine Kommentare

Früher habe ich mich desöfteren mit dem Scala-Editor von der Seite
http://www.huygens-fokker.org/software/
abgeplagt. Die Seite selber ist schon anstregend genug, das Tool zur Erstellung von scala file ist noch anstrengender.
Es geht aber auch ganz ohne diesen Stress.

Denn:

Scala Tuning Files sind ganz einfach im einem Texteditor wie dem Windows Notepad zu editieren.
Beispiel:

! ji_12.scl
!
Basic JI with 7-limit tritone
12
!
16/15
9/8
6/5
5/4
4/3
7/5
3/2
8/5
5/3
9/5
15/8
2/1

Hier werden die Frequenzverhältnisse der reinen Stimmung dargestellt.
Weiterführender Link: Scala File Format
http://www.huygens-fokker.org/scala/

Sehr anschaulich und äußerst komfortabel klappt die Zusammenarbeit mit der Pianoteq-Software. Man kann z.B. die Skalen hin- und herkopieren.
Hier habe ich aus der Software ein Tuning-File in den Texteditor eingefügt.